HINWEIS ZU COOKIES.

Wir möchten Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf "Mehr Informationen". An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

Mehr Informationen

Blog – BMW Inside.

16.08.2019

Ausbildung zum Automobilkaufmann (w/m/x) – 
ein Insider berichtet.


Noch keine geeignete Ausbildung gefunden? Kein Problem, wir bei BMW Frankfurt, Darmstadt und Kassel haben genau die Richtigen für Sie. Generell gibt es da zwei Richtungen, die technische und die kaufmännische. Ich habe mich mit unserem Auszubildenden Janis Loew zusammengesetzt, der sich für den Beruf des Automobilkaufmanns (w/m/x) entschieden hat.


„Janis, vielleicht möchten Sie unseren Lesern kurz erzählen, was es damit auf sich hat?“

„Ja, sehr gerne. Ich bin hier bei BMW Frankfurt im 3. Ausbildungsjahr zum Automobilkaufmann. Der Beruf hat mich sehr gereizt, weil ich schon lange BMW Fan bin und viel mit Menschen zu tun haben wollte. Im Laufe der Ausbildung können wir den Betrieb von A-Z kennenlernen. Neben dem theoretischen Unterricht in der Berufsschule lernen wir in den Niederlassungen quasi jeden Tag einen neuen Alltag kennen.

.

Im Service sind wir mit den Serviceberatern zusammen in der Kundenannahme, schreiben Werkstattaufträge und führen sogar den Schnellservice am Fahrzeug durch.


Im Teilevertrieb geht es unter anderem darum, Kundenbestellungen entgegenzunehmen, das Lager zu kontrollieren und gegebenenfalls Ersatzteile für die Werkstatt zu bestellen.


In der Werkstatt gehen wir mit den Mechanikern zusammen die Werkstattaufträge durch und führen auch schon mal eigenständig einen Ölservice durch, nach Anleitung selbstverständlich.


Besonders spannend finde ich den Verkauf. Hier empfange und berate ich, zusammen mit den Profis natürlich, Interessenten, bin bei Verkaufsgesprächen mit dabei und helfe, die Auslieferung zu betreuen.


Im Bereich Disposition schließlich, lege ich zusammen mit den Disponenten Fahrzeug-Akten an, einerseits für die verkauften Fahrzeuge, darunter auch welche, die ich verkauft habe "zwinker" und zum anderen Akten von Neuwagen, die neu in unserem Bestand sind. Außerdem bereiten wir natürlich die Zulassungsunterlagen vor.

Ein Highlight meiner Ausbildung war auf jeden Fall der Besuch bei BMW in München, wo wir im Rahmen der Ausbildung exklusive Führungen durch das BMW Werk bekamen, in dem unter anderem die 3er- und 4er-Modelle gebaut werden, sowie durch die BMW Welt und das BMW Museum. Hier hatten wir auch sehr viel Zeit uns untereinander besser kennen zu lernen.“

Vielen Dank, Janis, für diesen interessanten Einblick! 

Wenn jetzt auch Sie Lust auf eine Ausbildung bei uns bekommen haben, können Sie sich gleich Online bewerben. 
Die Bewerbungsphase hat schon begonnen, also beeilen Sie sich.
Weitere Informationen unter: 
https://www.bmwgroup.jobs/de/de/schueler/ausbildung.html


Mit freundlichen Grüßen
Ihr Axel Juhre

14.08.2019

Frankfurt präsentiert: „Follow Now“.

Heute möchte ich Ihnen unsere neue Digitale Offensive von MINI Frankfurt vorstellen, die unseren Kunden das Leben erleichtern wird. Mit dem innovativen Service-Angebot „Follow Now“ bieten wir unseren MINI Kunden ab sofort die Möglichkeit, den aktuellen Service- oder Reparaturstatus Ihres  Fahrzeugs online und in Echtzeit abzufragen – einfach per WhatsApp. 


Sie können zum Beispiel sehen, wann Sie Ihren MINI nach einer Inspektion wieder abholen können. Zusätzlich können Sie nun auch mit dem Serviceberater über WhatsApp kommunizieren. Wenn Sie unseren neuen Service nutzen möchten, können Sie sich gerne in WhatsApp dafür registrieren. 

Für weitere Informationen besuchen Sie einfach unsere Homepage: 
http://www.frankfurt.mini.de/de_DE/home/service-accessories/reparatur-status-per-whatsapp.html 


oder kommen Sie direkt bei MINI Frankfurt vorbei und lassen Sie sich von unserer digitalen Weiterentwicklung vor Ort überzeugen.


Ich freue mich auf Sie!


Viele Grüße 
Ihr Axel Juhre

09.08.2019

Der Startschuss ist gefallen! 
Herzlich willkommen an alle neuen Auszubildenden!

Das neue Ausbildungsjahr hat begonnen und wir freuen uns auch dieses Jahr wieder zahlreiche Auszubildende in unseren Standorten bei BMW herzlich begrüßen zu dürfen. Für insgesamt 49 neue Kolleginnen und Kollegen beginnt ein wichtiger Lebensabschnitt und der erfolgreiche Start in das Berufsleben.

Der Startschuss ist bereits gefallen und gemeinsam mit unserer Ausbildungskoordinatorin, Frau Yvonne Mittler, blicken wir zurück auf eine spannende Vorbereitungs- und Kennenlernwoche mit tollen und hoch motivierten Auszubildenden!

.

Ein Highlight für unsere neuen Frankfurter Kolleginnen und Kollegen war auch der gemeinsame Besuch in der Klassikstadt; ein Muss für jeden Automobilliebhaber und ein schönes Ambiente, um sich besser kennen zulernen.

Ich freue mich auf die Zusammenarbeit und wünsche allen einen guten und erfolgreichen Start in das Berufsleben, sowie eine spannende und lehrreiche Zeit an einem unserer Standorte – Frankfurt, Dreieich, Offenbach, Darmstadt und Kassel.

Herzlichst,
Ihr Axel Juhre

P.S. Für alle, die nächstes Jahr bei uns durchstarten möchten, empfehle ich nachfolgenden Link. Die Bewerbungsphase für das Ausbildungsjahr 2020 hat schon begonnen, also schnell bewerben unter:

https://www.bmwgroup.jobs/de/de/schueler/ausbildung.html

Wir freuen uns!

26.07.2019

Unser Standort der Wahl:
Dreieich – Das zweitgrößte BMW Gebrauchtwagenzentrum weltweit.

Auf unserer Reise durch die BMW Standorte in Hessen möchte ich Sie heute nach Dreieich einladen. Diese kleine Stadt im Süden von Frankfurt hat vielleicht nicht jeder auf seinem Radar. Aber für BMW-Fans lohnt sich der Weg dorthin allemal. Schließlich befindet sich hier seit mehr als 25 Jahren eines unserer größten Gebrauchtwagenzentren. Für Statistikfreunde, wie ich einer bin: Es ist das weltweit zweitgrößte seiner Art!

Auf einer Fläche von sage und schreibe 30.000 Quadratmetern – das entspricht der Größe von vier Fußballplätzen – finden Sie hier ständig bis zu 1.000 gebrauchte Automobile sowie zahlreiche Neuwagen der gesamten BMW Produktpalette – plus einer attraktiven Auswahl an Hybrid- und Elektroneufahrzeugen aus der BMW i-Reihe.

Ein weiteres Highlight vor Ort: Das BMW Motorradzentrum Dreieich, das ich Ihnen in den nächsten Wochen ausführlich vorstellen werde. Pro Jahr bedienen und beraten wir in Dreieich über 15.000 Kunden; dabei ist es unser Anspruch, einen ausgezeichneten Service und ein rundum stimmiges Markenerlebnis zu bieten.

Dafür braucht es natürlich ein starkes Team. Gemeinsam mit Thomas Krause (Standortleitung) und Jan Schmidt (Leiter Vertrieb Gebrauchte Automobile) arbeiten vor Ort rund 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, darunter auch viele Auszubildende. Wir vergeben auch Praktikumsplätze für Schüler und Studenten, die die Welt des Automobilvertriebs kennenlernen möchten.

Besuchen Sie uns und überzeugen Sie sich selbst.
Das gesamte Niederlassungs-Team freut sich auf Sie!

Mit besten Grüßen
Ihr Axel Juhre

19.07.2019

Ausbildungsberufe bei BMW.
Welchen Beruf möchtest Du einmal erlernen?
 

In den BMW Niederlassungen in Hessen bilden wir in vielen unterschiedlichen Berufen aus. Oft wissen Jugendliche aber gar nicht genau, was sich hinter den einzelnen Ausbildungsberufen verbirgt.

Ich habe unsere Auszubildenden Fiona Schmittenberg und Celine Frank gebeten, von ihrem Beruf als Kaufmann (w/m/x) für Marketingkommunikation zu sprechen.

Erzählen Sie doch mal, welche Aufgaben auf die zukünftigen Auszubildenden des Berufs Kaufmann (w/m/x) für Marketingkommunikation zukommen?

.

Fiona Schmittenberg: Zu unseren Aufgaben zählen unter anderem die Planung und Realisierung von Events, aber auch die Betreuung der Social Media Kanäle von BMW & MINI. Des Weiteren sind wir für den Online-Auftritt der BMW Niederlassungen in Hessen verantwortlich und daher in engem Kontakt zu verschiedenen Agenturen.

Welche Voraussetzung sollte ein Auszubildender demnach mitbringen?

Celine Frank: Kein Tag gleicht dem anderen, daher sollte man flexibel sein und Spaß an neuen Herausforderungen mitbringen. Wichtig ist außerdem, teamfähig zu sein, da wir jeden Tag mit unseren Kolleginnen und Kollegen sehr eng zusammenarbeiten. Man sollte auf jeden Fall Organisationstalent mitbringen und gerne Projekte und Arbeitsabläufe planen.

Was gefällt Ihnen beiden besonders an Ihrer Ausbildung?

Celine Frank: Besonders gefällt mir, dass uns vom ersten Tag an sehr viel Vertrauen entgegengebracht wird, getreu dem Motto „Learning by Doing" – natürlich immer in enger Absprache mit den Kolleginnen und Kollegen.

Fiona Schmittenberg: Mir gefällt es sehr, Events oder auch interne Projekte zu planen. Zum Beispiel durften wir eine Werksfahrt nach München planen, bei der wir nicht nur den Konzern besser kennen lernen konnten, sondern auch sehr viele andere Auszubildende aus Deutschland.

Lust, bei uns eine Ausbildung zu beginnen? Bewirb dich jetzt Online für deine Traumausbildung! Weitere Informationen unter:
https://www.bmwgroup.jobs/de/de/schueler/ausbildung.html


Mit freundlichen Grüßen

Axel Juhre

12.07.2019

#factsonfriday – BMW Connected Drive.
 

Vor einigen Wochen haben wir Ihnen unsere Facebook Video-Serie #factsonfriday vorgestellt, welche jeden Freitag auf unseren Facebook Kanälen zu finden ist. In der heutigen Folge erfahren Sie von unserem Product Genius Tobias Bauer Wissenswertes über die BMW Connected Drive Funktionen. Weitere Folgen und interessante Informationen finden Sie hier:

Viel Spaß beim Anschauen.

Ihr Axel Juhre

05.07.2019

Wow, über 36 Jahre bei BMW!
Vielen Dank für die großartige Leistung!


Herr Neubecker blickt auf eine spannende und abwechslungsreiche Karriere mit vielen unterschiedlichen Stationen. Seine erste und dritte Station war die Karosserie Abteilung; zuerst als mitarbeitender und schließlich als Werkstattmeister. Der Kollege war darüber hinaus erfolgreich als Serviceberater und unter anderem im Forderungsmanagement tätig. Werner Neubecker war über die Jahre ein von allen sehr geschätzter und kompetenter Kollege auf dem man sich stets verlassen konnte. In der langen Zeit konnte er viele Herausforderungen meistern und gleichzeitig viele gute Kontakte und Freundschaften aufbauen.

Die über 36 Jahre sprechen für ihn und – das macht uns auch ein wenig stolz – für BMW als Arbeitgeber. Der Kollege verabschiedet sich nun in die wohlverdiente passive Altersteilzeit. Wir werden Werner Neubecker vermissen, wünschen ihm eine gute Zeit und freuen uns auf den einen oder anderen Besuch vor Ort in unserer Niederlassung Darmstadt.

Vielen Dank, Herr Neubecker, für Ihren Einsatz und Ihr Herzblut!

Ihr

Axel Juhre und Oliver Hobitz


28.06.2019

Gestalte die Zukunft mit!

Karrierestart bei BMW in Hessen – jetzt bewerben für Ausbildungsplätze 2020!

Der Startschuss ist gefallen und wir freuen uns auf den Beginn der Bewerbungsphase für die begehrten Ausbildungsplätze bei uns in der BMW Group. Die hervorragende Ausbildung unserer Nachwuchskräfte ist für uns ein entscheidender Wettbewerbsfaktor und der Garant für einen nachhaltigen Unternehmenserfolg. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir die Zukunft mitgestalten und an der Mobilität von morgen arbeiten. Wir suchen kluge Köpfe, junge Menschen mit Ideen, Engagement und Freude in einem starken Team zu agieren. Wir bieten eine große Bandbreite an Ausbildungsberufen und zahlreiche interessante Möglichkeiten für einen erfolgreichen Karrierestart bei BMW.  

Neugierig und interessiert? Die Bewerbungsphase für das Ausbildungsjahr 2020 startet am 1. Juli.  Bewerben Sie sich als:

  • Automobilkaufmann (w/m/x),  
  • Kfz-Mechatroniker (w/m/x) Personenkraftwagentechnik,
  • Kfz-Mechatroniker (w/m/x) System- und Hochvolttechnik,
  • Informatikkaufmann (w/m/x),
  • Zweiradmechaniker (w/m/x) in Fachrichtung Motorrad,
  • Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker (w/m/x) Karosserieinstandhaltungstechnik,
  • Kaufmann (w/m/x) für Marketingkommunikation

An einem unserer Standorte – Frankfurt, Darmstadt, Offenbach, Dreieich und Kassel.

Infos zu unseren Jobangeboten gibt’s unter
https://www.bmwgroup.jobs/de/de/schueler/ausbildung.html

Im nebenstehenden Video erfahren Sie außerdem Näheres zum Bewerbungsprozess.

Vielleicht sehen wir uns schon bald in einer unserer Niederlassungen.
Bis bald – und viel Glück bei der Bewerbung.

Ihr Axel Juhre 

21.06.2019

Eine Marke, eine Liebe: BMW Club und
BMW Niederlassung Darmstadt.

Gratulation zu einem besonderen Jubiläum: Der BMW-Club Darmstadt feiert dieser Tage seinen 35. Geburtstag. Der Club wurde 1984 vom damaligen Leiter unserer Niederlassung Darmstadt am Meßplatz, Uwe Hartmann, gemeinsam mit Klaus Wiedenroth, dem ersten Club-Präsidenten, ins Leben gerufen. Idee war es, autobegeisterte Kunden und Fans von BMW zusammenzubringen – quasi wie in Facebook, nur mit echten Treffen und vielen Aktivitäten, wie gemeinsamen Ausfahrten oder Aktionen der BMW-Clubs Deutschland und Europa.

Fast 35 Jahre ist auch schon Hans-Michael Kempe dabei, seit mehr als 20 Jahren Club-Präsident, der auch mit dem heutigen Niederlassungsleiter von BMW Darmstadt, Oliver Hobitz, bestens zusammenarbeitet. BMW-Fan Kempe hatte sich damals in einen BMW 318i verliebt. Die Verbundenheit zur Marke hält bis heute an.

Nicht nur bei Kempe, auch bei den anderen Mitgliedern ist das so. Regelmäßige Besuche in der Niederlassung gehören daher zum Fanprogramm. Club-Mitglieder und auch alle anderen Autofans werden an unserem Standort in Darmstadt natürlich bestens versorgt und beraten.

Besondere Highlights sind hier die Veranstaltungen, die BMW Darmstadt ausrichtet, wie z.B. der „BMW Golf Cup International“ Anfang Juni mit mehr als 90 Teilnehmern. Weitere Veranstaltungstermine finden Sie auf unserer Facebook-Seite und unserer Homepage. Schauen Sie doch mal vorbei.

14.06.2019

Sportlich, dynamisch & gutaussehend.
BMW beim JP Morgan Lauf 2019.

„Sportlich, dynamisch & gutaussehend“ war unser diesjähriges Motto bei der 27. Ausgabe der JP Morgan Corporate Challenge hier in Frankfurt, dem größten Firmenlauf der Welt!
Gemeinsam mit über 62.000 Teilnehmern haben wir als BMW & MINI Team den 5,6 km langen Stadtparcours mit viel Teamgeist und Spaß in Angriff genommen und angefeuert durch das Publikum und der mitreißenden Musik erfolgreich gemeistert.
Die Stimmung bei uns im Team, bei unseren Supportern und in der ganzen Stadt war großartig. Eine riesen Party mit einem perfekten Ausklang bei uns in der Niederlassung mit leckerem Essen und kühlen Getränken. 
Danke an alle Sportler und Unterstützer für das tolle Gemeinschaftserlebnis. Der 28. Lauf im nächsten Jahr ist bereits vorgemerkt.

Mit sportlichen Grüßen

Axel Juhre

07.06.2019

MINI goes Instagram.
Begeistert von MINI?

Tretet der MINI Community bei und werdet Follower @mini_frankfurtdarmstadtkassel.
Teilt Eure schönsten MINI Erfahrungen mit uns.
Was waren die coolsten Orte, die Euer MINI gesehen hat?
Wir sind gespannt auf Eure Beiträge und freuen uns auf Markierungen.

#minifrankfurtdarmstadtkassel

Herzliche Grüße

Axel Juhre

06.06.2019

Der Pokal geht nach Frankfurt.
Das große Fußballturnier der BMW Niederlassungen in Deutschland.

Mit großer Leidenschaft und tollem Teamgeist haben 16 Mannschaften am Wochenende in Düsseldorf um den Sieg beim Fußballturnier der BMW Niederlassungen gekämpft.
Nach 2012, 2014, 2015 und 2017 konnte unsere Mannschaft aus Frankfurt mit Team-Trainer Murat Basdar erneut den Pokal nach Hessen holen. Im Finale wurde die starke Heimmannschaft im Paul-Jansen-Stadion von Fortuna Düsseldorf nach einem packenden Spiel mit 2:1 besiegt. Wir freuen uns über die tolle Leistung und gratulieren der Mannschaft sehr herzlich und bedanken uns beim Gastgeber für ein großartiges Turnier.

Mit sportlichen Grüßen

Axel Juhre

31.05.2019

Zur Geschichte des BMW Golf Cup International.

Alles begann im Jahr 1982 – in Großbritannien, das als die Wiege des Golfsports gilt: Vor nunmehr 37 Jahren startete BMW in England sein Golf-Engagement: mit einer Turnierserie für Amateure, die sich längst zu einer der größten und attraktivsten weltweit entwickelt hat. Heute ist sie als BMW Golf Cup International bekannt – und begeistert BMW Kunden in aller Welt.

In Hessen veranstalten die BMW Niederlassungen in diesem Jahr vier Turniere, wovon zwei in den letzten Wochen schon knapp 200 Amateurgolfer begeistert haben. Die Preisübergabe bei der Abendveranstaltung war eines der Highlights am Turniertag. Unter anderem konnten wir 8 der besten Amateure zum Landesfinale einladen.

Ich freue mich sehr, dass nächsten Freitag gleich zwei weitere BMW Golf Cup International Turniere zeitgleich in unserer Region stattfinden.

Sind auch Sie Golfbegeistert und möchten nächstes Jahr bei solch einer sportlichen Herausforderung dabei sein? Dann schicken Sie uns gerne eine Mail an: marketing.frankfurt@bmw.de

Ich freue mich auf Sie.

Liebe Grüße

Ihr Axel Juhre

 24.05.2019

Unser Standort der Wahl:
Kassel - Der größte BMW und MINI Partner in Nordhessen.

Unsere Standorte erstrecken sich der Länge nach über ganz Hessen. Aber wer gehört eigentlich dazu? Beginnen wir ganz im Norden, in Kassel. Bei einer sportlichen Autobahnfahrt auf der A5 mit meinem neuen 5er Touring erlebe ich mal wieder Freude am Fahren pur. In Kassel beeindruckt mich schon die Anfahrt, mit der Sicht auf die gefühlt 500m lange Ausstellungsfläche von der Scharnhorst- über die Dresdener Straße. Hier bietet unser Team rund um Niederlassungsleiter Dirk May alle Leistungen und Produkte der Marken BMW und MINI sowie ein eigenes BMW Motorrad Zentrum. Auf mehr als 20.000 Quadratmeter Fläche finden Sie hier neben den neuesten Modellen von BMW und MINI auch stets über 500 Gebrauchtwagen und 100 junge Gebrauchte zu tagesaktuellen attraktiven Preisen. Neben tollen Produkten sind es aber insbesondere die Menschen, die den Unterschied machen. Das kann man erleben, wenn man das Team vor Ort besucht. Damit dies auch so bleibt, investieren wir in die Zukunft. Besonders stolz sind wir deshalb darauf, dass unsere Niederlassung ein großer Ausbildungsbetrieb in der Region ist. Neben mehr als 110 festen Mitarbeitern bilden wir derzeit 30 Azubis im kaufmännischen und technischen Bereich aus, von denen wir die besten ausgelernten Fachkräfte dann auch übernehmen – hier in Kassel oder in einem anderen BMW Betrieb. Ein wichtiger Termin ist das Azubifrühstück mit Niederlassungsleiter Dirk May, der unsere neuen Mitarbeiter persönlich begrüßt und ihnen begeisternd von seiner eigenen Azubizeit berichtet.
Betriebsklima und hohe Arbeits-Qualität garantieren uns auch die vielen langjährigen und erfahrenen Mitarbeiter. Allein 2018 durften wir fünf von ihnen zum 25-jährigen Dienstjubiläum gratulieren – und 2019 kommen weitere 4 x 25 Jahre Erfahrung dazu. Ist das nicht toll?

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in der Niederlassung Kassel.

Mit herzlichen Grüßen

Ihr Axel Juhre

17.05.2019

Wir stellen vor: #factsonfriday

Jeden Freitag informieren wir Sie auf unserer Facebook Seite über interessante News und aktuelle Themen rund um BMW. Wir starten direkt mit einem Gruß aus dem neuen BMW X7 und der Ankündigung über die neue Funktion „My car is born“ in der BMW Connected App.

Wenn Sie sich gerade einen neuen BMW bestellt haben, können Sie über diese Funktion jederzeit den Produktionsstatus und viele weitere Informationen abfragen.

Kommen Sie uns gerne besuchen, wir erklären Ihnen die App vor Ort ausführlich. Ansonsten wünschen wir viel Spaß beim Video.

Weitere #factsonfriday erhalten Sie bald unter: https://www.facebook.com/BMW.NLFrankfurt

10.05.2019

Zurück in Frankfurt.

Nach gut einer Woche bin ich bereits wieder voll eingetaucht in unser schönes Frankfurt. In den letzten 10 Jahren hat sich unsere Region hervorragend entwickelt. Der Bau der EZB, die Belebung des Mainufers, die Entwicklung des Frankfurter Westens sowie die zunehmende Internationalität und Weltoffenheit zeigen eine Dynamik wie sie kaum in einer anderen Stadt in Deutschland zu finden ist.

Es macht auch Freude zu sehen, dass eine vergleichbare Dynamik auch in den Betrieben unseres BMW Niederlassungsverbundes zu spüren ist. Ich bin in meinen ersten Arbeitstagen schon vielen motivierten Kollegen und Führungskräften begegnet, die sich jeden Tag für unsere Kunden engagieren. Überzeugen Sie sich selbst und schauen Sie bei uns vorbei. Es gibt immer etwas Neues zu entdecken wie z.B. unseren neuen BMW X7, der ab Samstag 11.05.19 erstmalig in unseren Niederlassungen Frankfurt, Offenbach, Dreieich, Darmstadt und Kassel zu sehen ist.

Für weitere Informationen freue ich mich Sie auf unserer Homepage begrüßen zu dürfen:

01.05.2019

Axel Juhre,
Leiter BMW Niederlassungsverbund Mitte, stellt sich vor.

Ich freue mich, Sie künftig an dieser Stelle und vor Ort als Leiter für die BMW Niederlassungen in Frankfurt, Offenbach, Dreieich, Darmstadt und Kassel begrüßen zu dürfen. Gemeinsam mit einem tollen Team ist es unser Anspruch, Ihnen über viele Kontaktpunkte mit unseren Marken ein Premiumerlebnis zu bieten. In diesem BLOG werden wir regelmäßig über relevante Themen des Niederlassungsverbundes Mitte (und darüber hinaus) berichten, uns mit Ihnen austauschen und in die Zukunft blicken.

01.05.2019

Führungswechsel im BMW Niederlassungsverbund Mitte.

Axel Juhre folgt auf Uwe Holzer.

Frankfurt. Von Mailand nach Frankfurt: Ab dem 1. Mai 2019 leitet Axel Juhre den BMW Niederlassungsverbund Mitte und ist damit zuständig für die BMW Niederlassungen in Frankfurt, Offenbach, Dreieich, Darmstadt und Kassel. Er übernimmt die Position von Uwe Holzer, der nach seiner sechsjährigen Tätigkeit in Frankfurt nach München als „Leiter Internationaler Vertrieb an Groß- und Sonderkunden“ wechselt. Axel Juhre freut sich über seine neue Aufgabe: „Mein Ziel ist es, unseren Kundinnen und Kunden an jedem Kontaktpunkt mit unseren Marken ein Premiumerlebnis zu ermöglichen, und zwar sowohl in unseren Betrieben vor Ort als auch im Internet und in den sozialen Medien“.

Aufgrund seiner langjährigen Tätigkeit im Vertrieb der BMW Group im In- und Ausland verfügt Axel Juhre über umfangreiche Erfahrungen und beste Voraussetzungen für seine neue Position. Bereits seine ersten Karriereschritte hat Axel Juhre bei BMW gemacht, der Diplom-Betriebswirt ist seit 1990 in der BMW Group tätig. Zuletzt war er drei Jahre lang Finanzgeschäftsführer für BMW Italien in Mailand und in dieser Position vor allem verantwortlich für Finanzen, Personal, Einkauf und IT. Zuvor war Axel Juhre bereits als Finanzgeschäftsführer für die Vertriebsregion BMW Group Northern Europe sowie als Leiter der Handelsentwicklung für den deutschen Markt tätig. Frankfurt - Die Rhein-Main-Region kennt Juhre von seiner Tätigkeit als Kaufmännischer Leiter des Niederlassungsverbunds Hessen von 2004 bis 2009.