Cookies auf dieser Webseite
Diese Webseite verwendet Cookies (auch von Drittanbietern), um Informationen über die Nutzung der Website durch die Besucher zu sammeln. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten, unsere Website ständig zu verbessern und Ihnen Angebote zu unterbreiten, die auf Ihre Interessen zugeschnitten sind. Mit dem Klick auf den Button "Zustimmen" erklären Sie sich mit der Verwendung aller Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf "Mehr über die Verwendung und Ablehnung von Cookies".
Mehr über die Verwendung und Ablehnung von Cookies

Blog – BMW Inside.

06.12.2019

Nikolausgrüße aus der Niederlassung Offenbach.

Herzliche Adventsgrüße aus der BMW Niederlassung in Offenbach. Ich hoffe, Sie können diese besinnliche Zeit gemeinsam mit Ihren Liebsten verbringen. Nun, da der zweite Advent vor der Tür steht, gibt es nicht mehr viel Zeit ein passendes Geschenk zu kaufen. Wenn Sie noch nach Ideen suchen, schauen Sie doch einfach mal während der Adventszeit in unserer Niederlassung vorbei. Auch wir haben alles weihnachtlich geschmückt und freuen uns über Ihren Besuch oder Sie besuchen einfach unseren Onlineshop, so findet jeder das passende Geschenk.


Besinnliche Grüße,

Ihr Axel Juhre

30.11.2019

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt.
Adventszeit bei der BMW Niederlassung Offenbach.

Es ist eine lange und tolle Tradition bei BMW, unseren Mitarbeitern zur Adventszeit eine Freude zu machen. Denn nicht nur unsere Kunden dürfen sich über 24 tolle Angebote in unserem Adventskalender im BMW Online Shop freuen, sondern auch unsere Mitarbeiter haben Grund zur Freude.

Dieses Jahr werden wir in unseren Niederlassungen ein schönes und besinnliches Nikolausfest feiern, und das mit vielen tollen Menschen. Ich freue mich diesen Abend mit Glühwein und Weihnachtsgebäck mit unseren Kolleginnen und Kollegen verbringen zu dürfen und blicke gleichzeitig auf ein tolles und aufregendes Jahr bei BMW in Hessen zurück. Seit ich am 01.05.2019 als Verbundsleiter bei den BMW Niederlassungen in Hessen angefangen habe, habe ich viele tolle Persönlichkeiten kennenlernen dürfen und habe mich daran erinnert, warum ich so gerne in Hessen lebe.

Ich freue mich nun mit Ihnen auf eine schöne und besinnliche Adventszeit. Nehmen Sie sich doch einmal Zeit, die Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens zu lesen - oder noch besser, Ihren Lieben vorzulesen. Ein wunderbarer Weg, Weihnachten neu zu entdecken, in veränderter Weise auf die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft zu schauen.

Ihr Axel Juhre

15.11.2019

BMW Newcomer Desk –
A very warm welcome to our international community in Frankfurt!

Did you ever experience the feeling of being a newcomer? Isn´t it strange that even simple things like opening bank accounts, finding the right doctor or organizing mobility can become a huge challenge ?

Living for 7 years abroad as an expat I am now able to understand more than ever before the feelings and experiences of someone who starts in a foreign country in an unknown place. And even staying here for a longer time doesn´t mean that you become comfortable with the local language and familiar with all the complicated rules and procedures.

Frankfurt Rhein-Main is a dynamic and fast growing metropole area. However the spirit of Frankfurt is much more than that. Frankfurt is probably one of the most international cities in Germany. A large number of people from all over the world have decided to live permanently or for a certain time period here in Frankfurt.

.

BMW Niederlassung Frankfurt has recently implemented the BMW Newcomer Desk in order to anticipate those trends here in RheinMain.

If you are new in Frankfurt – or even if you are here already for a longer time – we would like to offer services around mobility in your mother tongue. Liran Partridge is our experienced English speaking sales advisor who has an excellent knowledge about our products and services. He also leads you through all the German bureaucracy when it comes to buying or leasing a car, questions regarding driving license, taxes, insurances, car registration or test drives.

Please contact Liran by email Liran.Partridge@bmw.de or telephone (+49-69-4036-349).

You can find more information on our website:
https://www.bmw-frankfurt.de/de/neuwagen/newcomer-desk/

Enjoy your stay in Frankfurt – we will take care about your mobility!

Kind regards
Axel Juhre

08.11.2019

Die ersten Runden sind gemeistert!
Rückblick nach 3 Monaten Ausbildung!

Seit 3 Monaten sind unsere neuen Auszubildenden in unseren Niederlassungen eingesetzt, und ich höre viel Gutes über und von unseren Nachwuchskräften. Über erste Erfahrungen und Eindrücke berichtet der Auszubildende Alexander Titel im Gespräch mit unserer Ausbildungskoordinatorin Yvonne Mittler:


"Alexander, wie haben Sie sich in unser Unternehmen eingelebt und wie gefällt es Ihnen bis jetzt?"
"Ich bin wirklich begeistert und hätte nicht gedacht, dass man hier so schnell selbstständig arbeiten darf und kann. Wir lernen hier sehr viel und durften von Anfang an direkt an die Fahrzeuge, natürlich immer mit dem prüfendem Blick unseres Gesellen."

.

"Wie sieht ein typischer Arbeitstag für einen Auszubildenden zum KFZ-Mechatroniker aus?"
"Es kommt auch auf die Jahreszeit an, aktuell haben wir viele Reifenwechsel -Termine und Inspektionen, damit die Fahrzeuge vor dem Winter nochmal kontrolliert werden. Hier darf ich zum Beispiel einen Ölwechsel durchführen; auch Bremsen oder Mikrofilter durfte ich schon tauschen."


"Kfz-Mechatroniker ist ja ein sehr vielfältiger Beruf, was konnten Sie schon alles in der Werkstatt erleben und was sind Ihre persönlichen Highlights bis jetzt?"

"Ich durfte in der Werkstatt schon sehr viel erleben. Besonders spannend sind die Tage, an denen man etwas erlebt, dass nicht alltäglich ist. Wie z.B. einen BMW i8 oder auch Oldtimer in der Werkstatt zu sehen und auch bei der Arbeit an solchen Fahrzeugen zu helfen. Mein absolutes Highlight bisher war mein erster Tag in der Werkstatt. Ich war mir sicher, dass ich zunächst nur zuschauen darf. Es kam anders, ich konnte direkt mit einem Gesellen an einem Fahrzeug arbeiten, das hat Spaß gemacht und meine Erwartungen mehr als übertroffen."


"Würden Sie sagen, es war die richtige Wahl eine Ausbildung bei BMW zu beginnen?"
"Das war absolut die richtige Entscheidung! Ich wollte schon lange Zeit Kfz-Mechatroniker werden und bin ein riesen BMW – Fan. Diese beiden Interessen jetzt zu kombinieren, ist ein Traum für mich. Ich habe mich schon während der Bewerbungszeit auf die einzelnen Schritte, wie zum Beispiel das Vorstellungsgespräch, gefreut, weil ich unbedingt bei BMW anfangen wollte."


Weitere Informationen gibt es auf unserer Website unter:
https://www.bmwgroup.jobs/de/de/schueler/ausbildung.html
mit näheren Beschreibungen der verschiedenen Berufsbilder.


Eine solide Ausbildung ist eine gute Grundlage für eine erfolgreiche Karriere. Wir freuen uns auf neue Nachwuchskräfte, die sich bereits jetzt für das kommende Jahr online bewerben können.


Ihr Axel Juhre

25.10.2019

Morgen ist es soweit. Der große BMW Kehraus im Motorrad Zentrum Dreieich.

Als ich Ende der 80er Jahre begonnen habe Motorrad zu fahren, haben sich schon viele Biker regelmäßig zu Saisonbeginn zum Anlassen und am Saisonende zum Ablassen getroffen.


Solche Events sind auch heute noch eine tolle Gelegenheit,andere Motorradfahrer zu treffen, sich über Erlebnisse rund ums Motorrad
auszutauschen und zu fachsimpeln.


Bei uns heißt das Ablassen BMW Motorrad Kehraus. Am 26. Oktober warten auf alle Biker von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr exklusive Angebote sowie unsere vielfältigen Partner, mit denen wir die Saison abschließen und uns mit Vorfreude auf das kommende
Frühjahr vorbereiten.


Selbstverständlich gibt es bei uns Fachleute, die mit Leidenschaft dabei sind und über neue Trends, Technologien und Innovationen im Motorradbereich Bescheid wissen und gerne mit Ihnen bei einer Bratwurst fachsimpeln.


Schauen Sie doch einmal bei uns vorbei – wir freuen uns.


Ihr Axel Juhre


…übrigens lagern wir Ihr Motorrad auch gerne über den Winter ein, damit das gute Stück im Frühjahr wieder glänzt.

von li. nach re.: Torsten Kalle-Uhlmann ( Leiter Aftersales), Friedel Nolde (Schulleiter Heinrich-Kleyer-Schule), Markus Feddersen ( Kaufmännischer Leiter), Marinko Milesic (Gebietsleiter Aftersales)

11.10.2019

Die BMW AG spendet BMW i3 an Frankfurter Schule.
Heinrich-Kleyer-Schule erhält ein modernes E-Schulungsfahrzeug.

Das Thema Weiterbildung hat bei uns eine hohe Priorität und deswegen unterstützt die BMW AG die Heinrich-Kleyer-Schule mit einem besonderen Schulungsfahrzeug.

An einem hochmodernen Elektrofahrzeug mit der neusten Technik, dem BMW i3, können angehende Kfz-Mechatroniker ihr erworbenes Unterrichtswissen praktisch anwenden.

„Die Fahrzeugsysteme sind einem permanenten Fortschritt unterzogen. Entsprechend wandeln sich auch die Berufsbilder in den Bereichen Kfz-Mechanik und Kfz-Elektrik. Die praktische Ausbildung am Fahrzeug ist an der Heinrich-Kleyer-Schule von großer Wichtigkeit. Dabei wird das im theoretischen Unterricht vermittelte Wissen nach modernen didaktischen und pädagogischen Grundsätzen nachhaltig vertieft. Die Vermittlung von praktischen Fähigkeiten in der Diagnose, Wartung und Fehlerbehebung werden mithilfe der innovativen Technik des Trainingsfahrzeugs von BMW weiter optimiert“, sagt Friedel Nolde, Schulleiter der Heinrich-Kleyer-Schule in Frankfurt.

Am Beispiel von unserem BMW i3 können sich die Auszubildenden ganz praktisch mit Fahrzeugtechnik und Fehlerdiagnose vertraut machen und so wertvolle Erfahrungen sammeln.

Die Heinrich-Kleyer-Schule ist nicht nur ein renommiertes berufliches Gymnasium mit technischem Schwerpunkt, sondern gilt auch als die größte und innovativste technische Berufsschule im gesamten Rhein-Main-Gebiet. Sämtliche technischen Auszubildenden unserer BMW-Betriebe absolvieren seit 20 Jahren hier ihre schulische Ausbildung.

Interesse an einer Ausbildung ? Dann bewirb Dich jetzt und sammle bald die ersten praktischen Erfahrungen an unserem BMW i3.


Viele Grüße
Ihr Axel Juhre



BMW i3: Offizieller Stromverbrauch kombiniert: 14,6 − 14 kWh/100 km

Dieser Inhalt ist nur mit Cookies verfügbar.

Dieser Inhalt kommt von YouTube.com (Google Inc.) und kann erst nach Ihrer Zustimmung angezeigt werden. Der Inhalt und die damit verbundenen Datenschutz-Einstellungen und -Hinweise sind ebenfalls auf YouTube.com (Google Inc.) zu verwalten bzw. einzusehen. Mit Ihrer Zustimmung vertrauen Sie YouTube.com (Google Inc.) und deren Datenschutzrichtlinien.

04.10.2019

BMW Niederlassung Darmstadt.
Wir stärken unseren Mitarbeitern den Rücken.


Heute darf ich Sie mit in die Zukunft nehmen: Nicht nur die Fahrzeuge von BMW werden immer vernetzter, auch bei der BMW Niederlassung Darmstadt stehen alle Zeichen auf Fortschritt. In Zusammenarbeit mit der Universität Siegen testen wir in unserer Darmstädter Werkstatt den Einsatz von sogenannten „Exoskeletten“. Damit sind wir hier Vorreiter in Deutschland und das macht mich sehr stolz.

„Exoskelette“ sind Systeme, die menschliche Intelligenz mit maschineller Kraft kombinieren, indem sie die Bewegungen des Trägers unterstützen oder sogar verstärken. Sie machen den Menschen zwar nicht zum Superhelden, aber erleichtern die körperliche Arbeit, verringern überlastungsbedingte Erkrankungen und beugen Arbeitsunfällen vor.

Zur Verfügung gestellt werden diese Kraftanzüge von den Augsburger Robotikspezialisten „German Bionic“. Das Unternehmen ist der erste deutsche Hersteller, der Exoskelette für den Einsatz im industriellen Umfeld entwickelt und in Serie fertigt. Das Modell German Bionic Cray X wird wie ein Rucksack getragen und lässt sich mit seinem verstellbaren Trägern individuell auf nahezu alle Körpergrößen einstellen. Das Cray X wurde speziell für die manuelle Handhabe von Gütern und Werkzeugen konzipiert und entlastet den unteren Rücken beim Heben aus unergonomischen Positionen um bis zu 25 kg, indem es Bewegungen aktiv-assistiv nachahmt und verstärkt.

Gerade in der Räder-Reifen-Saison werden die Exoskeletten einen wertvollen Beitrag leisten und unsere Mitarbeiter in der BMW Niederlassung Darmstadt körperlich spürbar entlasten. Super!

Wir freuen uns auf die enge Zusammenarbeit mit German Bionic und der Universität Siegen in den nächsten Monaten.

Ihr Axel Juhre

25.09.2019

Spannende Doppelpremiere.
Die Markteinführung des neuen BMW 1er und neuen BMW 3er Touring.

Haben Sie am Samstag schon etwas vor? Ein Besuch unserer Niederlassung zahlt sich an diesem Wochenende doppelt aus. Am 28. September 2019 können Sie von 09:00 bis 16:00 Uhr in Ihrer BMW Niederlassung Offenbach, Spessartring 9, zwei neue und wie ich finde außergewöhnliche Fahrzeuge erstmalig in unseren Schauräumen sehen.

Der neue BMW 1er hebt sich durch sein herausragendes Design noch deutlicher von der Masse ab. Sie können ihm auch eine Frage stellen – wie zum Beispiel: „wo kann ich parken?“. Ein ADAC Tester hat ihm kürzlich die provokante Frage gestellt: "Hey BMW, wie findest Du Mercedes", und bekam prompt die Antwort: "Die bauen gute Autos, aber hier haben wir doch Freude am Fahren".

.

Das zweite Highlight, das Sie am Samstag bei uns erleben dürfen, ist der neue BMW 3er Touring. Mittlerweile in der 6. Generation kommt hier wieder ein ästhetisch gelungenes Auto mit viel Funktionalität in den Markt. Corrado T., einer unserer Kunden, war letzte Woche mit mir auf der IAA und sichtbar überrascht, dass sich die Heckscheibe zum schnellen Be- und Entladen separat öffnen lässt – und dass sich eine Antirutschschiene im Kofferraum beim Losfahren um einige Millimeter hebt.

Lassen auch Sie sich überraschen. Es gibt noch viel mehr zu entdecken.

Kommen Sie zur offiziellen Markteinführung und erleben Sie einen ganz besonderen Tag für die gesamte Familie. HIT RADIO FFH sorgt neben guter Musik auch für eines bunten Kinder-Animationsprogramms. Für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt; der Erlös kommt der Initiative „DU MUSST KÄMPFEN!“ für krebskranke Kinder zugute.

Wir freuen uns auf Sie.

Mit besten Grüßen
Axel Juhre

20.09.2019

Hessens größte Autojagd.
Übergabe auf der IAA 2019.

Am 12. September hat Daniela Wagner den zweiten versteckten MINI nach 12 Tipps, in einer Feriensiedlung in Bromskirchen, gefunden. Gestern durfte ich, gemeinsam mit HR3 und YOUFM, Frau Wagner den neuen MINI Cooper SE, den ersten vollelektrischen MINI, übergeben.

Nach der Übergabe konnte sich die Familie noch über ein weiteres Highlight freuen. Eine exklusive Standführung mit einem anschließenden Essen in unserer BMW Lounge machte diesen Nachmittag zu einem einmaligen Erlebnis.

Das gesamte Team von MINI Frankfurt, Darmstadt & Kassel freut sich mit der ganzen Familie über den Gewinn.

Ganz besonders freue ich mich über die Einladung von Frau Wagner, zur ersten großen Ausfahrt mit Ihrem neuen MINI rund um den Edersee im Frühjahr 2020. Darüber werde ich dann natürlich berichten.

Ihr Axel Juhre

MINI Cooper SE: Offizieller Stromverbrauch kombiniert: 16,8-14,8 kWh/100 km.

Dieser Inhalt ist nur mit Cookies verfügbar.

Dieser Inhalt kommt von YouTube.com (Google Inc.) und kann erst nach Ihrer Zustimmung angezeigt werden. Der Inhalt und die damit verbundenen Datenschutz-Einstellungen und -Hinweise sind ebenfalls auf YouTube.com (Google Inc.) zu verwalten bzw. einzusehen. Mit Ihrer Zustimmung vertrauen Sie YouTube.com (Google Inc.) und deren Datenschutzrichtlinien.

13.09.2019

Wie sieht die Mobilität der Zukunft aus?
Die Antworten geben wir Ihnen auf der IAA 2019.


Die Zukunft der Fahrfreude ist das zentrale Motiv des Auftritts von BMW auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) 2019 in Frankfurt am Main. BMW präsentiert neben den neusten Modellen, darunter die Weltpremiere des neuen BMW X6 oder die Messepremiere der neusten Hochleistungssportwagen der M GmbH, dem BMW M8 Coupé und BMW M8 Cabriolet, auch die BMW Vision NEXT Fahrzeuge.

Sie finden bei uns nicht nur die BMW Vision iNEXT, sondern auch ein Ausblick auf die Wasserstoff-Brennzellen-Technologie, die BMW i HYDROGEN NEXT.

Bei unserer Vision NEXT darf natürlich auch der Ausblick auf die Zukunft von BMW M nicht fehlen, mit unserem BMW Vision M NEXT sehen Sie schon heute das sportliche Fahren von morgen.

Sie finden uns ab dem 14.09.2019 (für Fachbesucher ab dem 12.09.2019) wie gewohnt in Halle 11.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Ihr Axel Juhre


BMW M8 Competition Coupé:
Offizieller Kraftstoffverbrauch kombiniert: 10,6 l/100 km; Offizielle CO2-Emissionen kombiniert: 242 g/km

BMW M8 Competition Cabriolet:
Offizieller Kraftstoffverbrauch kombiniert: 10,8 l/100 km; Offizielle CO2-Emissionen kombiniert: 246 g/km

Dieser Inhalt ist nur mit Cookies verfügbar.

Dieser Inhalt kommt von YouTube.com (Google Inc.) und kann erst nach Ihrer Zustimmung angezeigt werden. Der Inhalt und die damit verbundenen Datenschutz-Einstellungen und -Hinweise sind ebenfalls auf YouTube.com (Google Inc.) zu verwalten bzw. einzusehen. Mit Ihrer Zustimmung vertrauen Sie YouTube.com (Google Inc.) und deren Datenschutzrichtlinien.

06.09.2019

Adrenalin Inklusive.

Die BMW M Drive Tour 2019.

Unter dem Motto „Ladies and gentlemen, start your engine“ konnten unsere Kunden Ende August im Rahmen der BMW M Drive Tour in Frankfurt die pure Fahrfreude unserer M Fahrzeuge erleben.

Von Teilnehmern und meinen Kollegen weiß ich wie beliebt diese Veranstaltung ist. Adrenalin pur und eine ausgezeichnete Betreuung durch unser Instruktoren-Team vor Ort. Dazu viele Informationen, technische Highlights und tolle Erlebnisse mit unseren BMW M Modellen.

Im Mittelpunkt stand dieses Jahr das Thema Competition – Eine Flotte, die in Sachen Qualität, Dynamik und Agilität ihresgleichen sucht, dabei aber auch die Alltagstauglichkeit und den Komfort der BMW M Fahrzeuge unter Beweis stellt.

Wussten Sie, dass die BMW M(otorsport) GmbH bereits seit 1972 fester Bestandteil von BMW ist?

Falls Sie mehr erfahren möchten, besuchen Sie gerne die BMW M Homepage:
https://www.bmw-m.com/de/topics/magazine-article-pool/5-facts-about-die-bmw-m-story.html


Sportliche Grüße,
Axel Juhre

30.08.2019

Eine Partnerschaft, die sogar Google-Maps kennt!

Der Golf Sport Park Groß-Zimmern und die BMW Niederlassung Darmstadt.


Ein BMW-Logo als riesigen Blickfang? Worauf jedes Jahr Tausende von Golf-Spielern im Golf Sport Park Groß-Zimmern bei Darmstadt spielen, ist so groß, dass es sogar auf den Satellitenfotos von Google Maps deutlich zu erkennen ist: ein BMW Logo mit einem Durchmesser von rund 12 Metern, eingebettet in das satte Grün des Golfplatzes:
https://goo.gl/maps/Y9fXiTBaat5weXQX9


Das Logo steht aber noch für viel mehr: Auf der Golfanlage in Groß-Zimmern wird jährlich der BMW Golf Cup International ausgetragen, wobei die Teilnehmer von der BMW Niederlassung Darmstadt eingeladen werden. Im Gegenzug spendet unsere Niederlassung regelmäßig für den Jugendförderverein des Golf Clubs, um bereits den Nachwuchs an das Golfen heranzuführen. Die ersten geförderten Golfer spielen nun hier im Golf Sport Park Groß-Zimmern in der 2. Bundesliga!


Es spricht für sich, wenn neben Clubmanager Mischa Kind und Clubpräsident Ralf Cordes auch der Betreiber des Golfplatzes Bernd Pullmann, der Head-Pro Nigel Coles, die Clubsekretärin und viele der Mitglieder BMW fahren und wiederrum viele unserer Verkäufer Golf spielen. Es macht eben einfach Spaß, das Freudige mit dem Erfreulichen zu verbinden: BMW zu fahren UND Golf zu spielen. Da stört es mich auch nicht weiter, wenn die Golfer zum Üben auf unser Logo zielen. Ich würde mich freuen auch Sie im Golf Sport Park Groß-Zimmern zu sehen.


Mit sportlichen Grüßen
Ihr Axel Juhre und Oliver Hobitz

16.08.2019

Ausbildung zum Automobilkaufmann (w/m/x) – 
ein Insider berichtet.


Noch keine geeignete Ausbildung gefunden? Kein Problem, wir bei BMW Frankfurt, Darmstadt und Kassel haben genau die Richtigen für Sie. Generell gibt es da zwei Richtungen, die technische und die kaufmännische. Ich habe mich mit unserem Auszubildenden Janis Loew zusammengesetzt, der sich für den Beruf des Automobilkaufmanns (w/m/x) entschieden hat.


„Janis, vielleicht möchten Sie unseren Lesern kurz erzählen, was es damit auf sich hat?“

„Ja, sehr gerne. Ich bin hier bei BMW Frankfurt im 3. Ausbildungsjahr zum Automobilkaufmann. Der Beruf hat mich sehr gereizt, weil ich schon lange BMW Fan bin und viel mit Menschen zu tun haben wollte. Im Laufe der Ausbildung können wir den Betrieb von A-Z kennenlernen. Neben dem theoretischen Unterricht in der Berufsschule lernen wir in den Niederlassungen quasi jeden Tag einen neuen Alltag kennen.

.

Im Service sind wir mit den Serviceberatern zusammen in der Kundenannahme, schreiben Werkstattaufträge und führen sogar den Schnellservice am Fahrzeug durch.


Im Teilevertrieb geht es unter anderem darum, Kundenbestellungen entgegenzunehmen, das Lager zu kontrollieren und gegebenenfalls Ersatzteile für die Werkstatt zu bestellen.


In der Werkstatt gehen wir mit den Mechanikern zusammen die Werkstattaufträge durch und führen auch schon mal eigenständig einen Ölservice durch, nach Anleitung selbstverständlich.


Besonders spannend finde ich den Verkauf. Hier empfange und berate ich, zusammen mit den Profis natürlich, Interessenten, bin bei Verkaufsgesprächen mit dabei und helfe, die Auslieferung zu betreuen.


Im Bereich Disposition schließlich, lege ich zusammen mit den Disponenten Fahrzeug-Akten an, einerseits für die verkauften Fahrzeuge, darunter auch welche, die ich verkauft habe "zwinker" und zum anderen Akten von Neuwagen, die neu in unserem Bestand sind. Außerdem bereiten wir natürlich die Zulassungsunterlagen vor.

Ein Highlight meiner Ausbildung war auf jeden Fall der Besuch bei BMW in München, wo wir im Rahmen der Ausbildung exklusive Führungen durch das BMW Werk bekamen, in dem unter anderem die 3er- und 4er-Modelle gebaut werden, sowie durch die BMW Welt und das BMW Museum. Hier hatten wir auch sehr viel Zeit uns untereinander besser kennen zu lernen.“

Vielen Dank, Janis, für diesen interessanten Einblick! 

Wenn jetzt auch Sie Lust auf eine Ausbildung bei uns bekommen haben, können Sie sich gleich Online bewerben. 
Die Bewerbungsphase hat schon begonnen, also beeilen Sie sich.
Weitere Informationen unter: 
https://www.bmwgroup.jobs/de/de/schueler/ausbildung.html


Mit freundlichen Grüßen
Ihr Axel Juhre

14.08.2019

Frankfurt präsentiert: „Follow Now“.

Heute möchte ich Ihnen unsere neue Digitale Offensive von MINI Frankfurt vorstellen, die unseren Kunden das Leben erleichtern wird. Mit dem innovativen Service-Angebot „Follow Now“ bieten wir unseren MINI Kunden ab sofort die Möglichkeit, den aktuellen Service- oder Reparaturstatus Ihres  Fahrzeugs online und in Echtzeit abzufragen – einfach per WhatsApp. 


Sie können zum Beispiel sehen, wann Sie Ihren MINI nach einer Inspektion wieder abholen können. Zusätzlich können Sie nun auch mit dem Serviceberater über WhatsApp kommunizieren. Wenn Sie unseren neuen Service nutzen möchten, können Sie sich gerne in WhatsApp dafür registrieren. 

Für weitere Informationen besuchen Sie einfach unsere Homepage: 
http://www.frankfurt.mini.de/de_DE/home/service-accessories/reparatur-status-per-whatsapp.html 


oder kommen Sie direkt bei MINI Frankfurt vorbei und lassen Sie sich von unserer digitalen Weiterentwicklung vor Ort überzeugen.


Ich freue mich auf Sie!


Viele Grüße 
Ihr Axel Juhre

09.08.2019

Der Startschuss ist gefallen! 
Herzlich willkommen an alle neuen Auszubildenden!

Das neue Ausbildungsjahr hat begonnen und wir freuen uns auch dieses Jahr wieder zahlreiche Auszubildende in unseren Standorten bei BMW herzlich begrüßen zu dürfen. Für insgesamt 49 neue Kolleginnen und Kollegen beginnt ein wichtiger Lebensabschnitt und der erfolgreiche Start in das Berufsleben.

Der Startschuss ist bereits gefallen und gemeinsam mit unserer Ausbildungskoordinatorin, Frau Yvonne Mittler, blicken wir zurück auf eine spannende Vorbereitungs- und Kennenlernwoche mit tollen und hoch motivierten Auszubildenden!

.

Ein Highlight für unsere neuen Frankfurter Kolleginnen und Kollegen war auch der gemeinsame Besuch in der Klassikstadt; ein Muss für jeden Automobilliebhaber und ein schönes Ambiente, um sich besser kennen zulernen.

Ich freue mich auf die Zusammenarbeit und wünsche allen einen guten und erfolgreichen Start in das Berufsleben, sowie eine spannende und lehrreiche Zeit an einem unserer Standorte – Frankfurt, Dreieich, Offenbach, Darmstadt und Kassel.

Herzlichst,
Ihr Axel Juhre

P.S. Für alle, die nächstes Jahr bei uns durchstarten möchten, empfehle ich nachfolgenden Link. Die Bewerbungsphase für das Ausbildungsjahr 2020 hat schon begonnen, also schnell bewerben unter:

https://www.bmwgroup.jobs/de/de/schueler/ausbildung.html

Wir freuen uns!

26.07.2019

Unser Standort der Wahl:
Dreieich – Das zweitgrößte BMW Gebrauchtwagenzentrum weltweit.

Auf unserer Reise durch die BMW Standorte in Hessen möchte ich Sie heute nach Dreieich einladen. Diese kleine Stadt im Süden von Frankfurt hat vielleicht nicht jeder auf seinem Radar. Aber für BMW-Fans lohnt sich der Weg dorthin allemal. Schließlich befindet sich hier seit mehr als 25 Jahren eines unserer größten Gebrauchtwagenzentren. Für Statistikfreunde, wie ich einer bin: Es ist das weltweit zweitgrößte seiner Art!

Auf einer Fläche von sage und schreibe 30.000 Quadratmetern – das entspricht der Größe von vier Fußballplätzen – finden Sie hier ständig bis zu 1.000 gebrauchte Automobile sowie zahlreiche Neuwagen der gesamten BMW Produktpalette – plus einer attraktiven Auswahl an Hybrid- und Elektroneufahrzeugen aus der BMW i-Reihe.

Ein weiteres Highlight vor Ort: Das BMW Motorradzentrum Dreieich, das ich Ihnen in den nächsten Wochen ausführlich vorstellen werde. Pro Jahr bedienen und beraten wir in Dreieich über 15.000 Kunden; dabei ist es unser Anspruch, einen ausgezeichneten Service und ein rundum stimmiges Markenerlebnis zu bieten.

Dafür braucht es natürlich ein starkes Team. Gemeinsam mit Thomas Krause (Standortleitung) und Jan Schmidt (Leiter Vertrieb Gebrauchte Automobile) arbeiten vor Ort rund 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, darunter auch viele Auszubildende. Wir vergeben auch Praktikumsplätze für Schüler und Studenten, die die Welt des Automobilvertriebs kennenlernen möchten.

Besuchen Sie uns und überzeugen Sie sich selbst.
Das gesamte Niederlassungs-Team freut sich auf Sie!

Mit besten Grüßen
Ihr Axel Juhre

19.07.2019

Ausbildungsberufe bei BMW.
Welchen Beruf möchtest Du einmal erlernen?
 

In den BMW Niederlassungen in Hessen bilden wir in vielen unterschiedlichen Berufen aus. Oft wissen Jugendliche aber gar nicht genau, was sich hinter den einzelnen Ausbildungsberufen verbirgt.

Ich habe unsere Auszubildenden Fiona Schmittenberg und Celine Frank gebeten, von ihrem Beruf als Kaufmann (w/m/x) für Marketingkommunikation zu sprechen.

Erzählen Sie doch mal, welche Aufgaben auf die zukünftigen Auszubildenden des Berufs Kaufmann (w/m/x) für Marketingkommunikation zukommen?

.

Fiona Schmittenberg: Zu unseren Aufgaben zählen unter anderem die Planung und Realisierung von Events, aber auch die Betreuung der Social Media Kanäle von BMW & MINI. Des Weiteren sind wir für den Online-Auftritt der BMW Niederlassungen in Hessen verantwortlich und daher in engem Kontakt zu verschiedenen Agenturen.

Welche Voraussetzung sollte ein Auszubildender demnach mitbringen?

Celine Frank: Kein Tag gleicht dem anderen, daher sollte man flexibel sein und Spaß an neuen Herausforderungen mitbringen. Wichtig ist außerdem, teamfähig zu sein, da wir jeden Tag mit unseren Kolleginnen und Kollegen sehr eng zusammenarbeiten. Man sollte auf jeden Fall Organisationstalent mitbringen und gerne Projekte und Arbeitsabläufe planen.

Was gefällt Ihnen beiden besonders an Ihrer Ausbildung?

Celine Frank: Besonders gefällt mir, dass uns vom ersten Tag an sehr viel Vertrauen entgegengebracht wird, getreu dem Motto „Learning by Doing" – natürlich immer in enger Absprache mit den Kolleginnen und Kollegen.

Fiona Schmittenberg: Mir gefällt es sehr, Events oder auch interne Projekte zu planen. Zum Beispiel durften wir eine Werksfahrt nach München planen, bei der wir nicht nur den Konzern besser kennen lernen konnten, sondern auch sehr viele andere Auszubildende aus Deutschland.

Lust, bei uns eine Ausbildung zu beginnen? Bewirb dich jetzt Online für deine Traumausbildung! Weitere Informationen unter:
https://www.bmwgroup.jobs/de/de/schueler/ausbildung.html


Mit freundlichen Grüßen

Axel Juhre

Dieser Inhalt ist nur mit Cookies verfügbar.

Dieser Inhalt kommt von YouTube.com (Google Inc.) und kann erst nach Ihrer Zustimmung angezeigt werden. Der Inhalt und die damit verbundenen Datenschutz-Einstellungen und -Hinweise sind ebenfalls auf YouTube.com (Google Inc.) zu verwalten bzw. einzusehen. Mit Ihrer Zustimmung vertrauen Sie YouTube.com (Google Inc.) und deren Datenschutzrichtlinien.

12.07.2019

#factsonfriday – BMW Connected Drive.
 

Vor einigen Wochen haben wir Ihnen unsere Facebook Video-Serie #factsonfriday vorgestellt, welche jeden Freitag auf unseren Facebook Kanälen zu finden ist. In der heutigen Folge erfahren Sie von unserem Product Genius Tobias Bauer Wissenswertes über die BMW Connected Drive Funktionen. Weitere Folgen und interessante Informationen finden Sie hier:

Viel Spaß beim Anschauen.

Ihr Axel Juhre

05.07.2019

Wow, über 36 Jahre bei BMW!
Vielen Dank für die großartige Leistung!


Herr Neubecker blickt auf eine spannende und abwechslungsreiche Karriere mit vielen unterschiedlichen Stationen. Seine erste und dritte Station war die Karosserie Abteilung; zuerst als mitarbeitender und schließlich als Werkstattmeister. Der Kollege war darüber hinaus erfolgreich als Serviceberater und unter anderem im Forderungsmanagement tätig. Werner Neubecker war über die Jahre ein von allen sehr geschätzter und kompetenter Kollege auf dem man sich stets verlassen konnte. In der langen Zeit konnte er viele Herausforderungen meistern und gleichzeitig viele gute Kontakte und Freundschaften aufbauen.

Die über 36 Jahre sprechen für ihn und – das macht uns auch ein wenig stolz – für BMW als Arbeitgeber. Der Kollege verabschiedet sich nun in die wohlverdiente passive Altersteilzeit. Wir werden Werner Neubecker vermissen, wünschen ihm eine gute Zeit und freuen uns auf den einen oder anderen Besuch vor Ort in unserer Niederlassung Darmstadt.

Vielen Dank, Herr Neubecker, für Ihren Einsatz und Ihr Herzblut!

Ihr

Axel Juhre und Oliver Hobitz


Dieser Inhalt ist nur mit Cookies verfügbar.

Dieser Inhalt kommt von YouTube.com (Google Inc.) und kann erst nach Ihrer Zustimmung angezeigt werden. Der Inhalt und die damit verbundenen Datenschutz-Einstellungen und -Hinweise sind ebenfalls auf YouTube.com (Google Inc.) zu verwalten bzw. einzusehen. Mit Ihrer Zustimmung vertrauen Sie YouTube.com (Google Inc.) und deren Datenschutzrichtlinien.

28.06.2019

Gestalte die Zukunft mit!

Karrierestart bei BMW in Hessen – jetzt bewerben für Ausbildungsplätze 2020!

Der Startschuss ist gefallen und wir freuen uns auf den Beginn der Bewerbungsphase für die begehrten Ausbildungsplätze bei uns in der BMW Group. Die hervorragende Ausbildung unserer Nachwuchskräfte ist für uns ein entscheidender Wettbewerbsfaktor und der Garant für einen nachhaltigen Unternehmenserfolg. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir die Zukunft mitgestalten und an der Mobilität von morgen arbeiten. Wir suchen kluge Köpfe, junge Menschen mit Ideen, Engagement und Freude in einem starken Team zu agieren. Wir bieten eine große Bandbreite an Ausbildungsberufen und zahlreiche interessante Möglichkeiten für einen erfolgreichen Karrierestart bei BMW.  

Neugierig und interessiert? Die Bewerbungsphase für das Ausbildungsjahr 2020 startet am 1. Juli.  Bewerben Sie sich als:

  • Automobilkaufmann (w/m/x),  
  • Kfz-Mechatroniker (w/m/x) Personenkraftwagentechnik,
  • Kfz-Mechatroniker (w/m/x) System- und Hochvolttechnik,
  • Informatikkaufmann (w/m/x),
  • Zweiradmechaniker (w/m/x) in Fachrichtung Motorrad,
  • Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker (w/m/x) Karosserieinstandhaltungstechnik,
  • Kaufmann (w/m/x) für Marketingkommunikation

An einem unserer Standorte – Frankfurt, Darmstadt, Offenbach, Dreieich und Kassel.

Infos zu unseren Jobangeboten gibt’s unter
https://www.bmwgroup.jobs/de/de/schueler/ausbildung.html

Im nebenstehenden Video erfahren Sie außerdem Näheres zum Bewerbungsprozess.

Vielleicht sehen wir uns schon bald in einer unserer Niederlassungen.
Bis bald – und viel Glück bei der Bewerbung.

Ihr Axel Juhre 

21.06.2019

Eine Marke, eine Liebe: BMW Club und
BMW Niederlassung Darmstadt.

Gratulation zu einem besonderen Jubiläum: Der BMW-Club Darmstadt feiert dieser Tage seinen 35. Geburtstag. Der Club wurde 1984 vom damaligen Leiter unserer Niederlassung Darmstadt am Meßplatz, Uwe Hartmann, gemeinsam mit Klaus Wiedenroth, dem ersten Club-Präsidenten, ins Leben gerufen. Idee war es, autobegeisterte Kunden und Fans von BMW zusammenzubringen – quasi wie in Facebook, nur mit echten Treffen und vielen Aktivitäten, wie gemeinsamen Ausfahrten oder Aktionen der BMW-Clubs Deutschland und Europa.

Fast 35 Jahre ist auch schon Hans-Michael Kempe dabei, seit mehr als 20 Jahren Club-Präsident, der auch mit dem heutigen Niederlassungsleiter von BMW Darmstadt, Oliver Hobitz, bestens zusammenarbeitet. BMW-Fan Kempe hatte sich damals in einen BMW 318i verliebt. Die Verbundenheit zur Marke hält bis heute an.

Nicht nur bei Kempe, auch bei den anderen Mitgliedern ist das so. Regelmäßige Besuche in der Niederlassung gehören daher zum Fanprogramm. Club-Mitglieder und auch alle anderen Autofans werden an unserem Standort in Darmstadt natürlich bestens versorgt und beraten.

Besondere Highlights sind hier die Veranstaltungen, die BMW Darmstadt ausrichtet, wie z.B. der „BMW Golf Cup International“ Anfang Juni mit mehr als 90 Teilnehmern. Weitere Veranstaltungstermine finden Sie auf unserer Facebook-Seite und unserer Homepage. Schauen Sie doch mal vorbei.

14.06.2019

Sportlich, dynamisch & gutaussehend.
BMW beim JP Morgan Lauf 2019.

„Sportlich, dynamisch & gutaussehend“ war unser diesjähriges Motto bei der 27. Ausgabe der JP Morgan Corporate Challenge hier in Frankfurt, dem größten Firmenlauf der Welt!
Gemeinsam mit über 62.000 Teilnehmern haben wir als BMW & MINI Team den 5,6 km langen Stadtparcours mit viel Teamgeist und Spaß in Angriff genommen und angefeuert durch das Publikum und der mitreißenden Musik erfolgreich gemeistert.
Die Stimmung bei uns im Team, bei unseren Supportern und in der ganzen Stadt war großartig. Eine riesen Party mit einem perfekten Ausklang bei uns in der Niederlassung mit leckerem Essen und kühlen Getränken. 
Danke an alle Sportler und Unterstützer für das tolle Gemeinschaftserlebnis. Der 28. Lauf im nächsten Jahr ist bereits vorgemerkt.

Mit sportlichen Grüßen

Axel Juhre

Dieser Inhalt ist nur mit Cookies verfügbar.

Dieser Inhalt kommt von YouTube.com (Google Inc.) und kann erst nach Ihrer Zustimmung angezeigt werden. Der Inhalt und die damit verbundenen Datenschutz-Einstellungen und -Hinweise sind ebenfalls auf YouTube.com (Google Inc.) zu verwalten bzw. einzusehen. Mit Ihrer Zustimmung vertrauen Sie YouTube.com (Google Inc.) und deren Datenschutzrichtlinien.

07.06.2019

MINI goes Instagram.
Begeistert von MINI?

Tretet der MINI Community bei und werdet Follower @mini_frankfurtdarmstadtkassel.
Teilt Eure schönsten MINI Erfahrungen mit uns.
Was waren die coolsten Orte, die Euer MINI gesehen hat?
Wir sind gespannt auf Eure Beiträge und freuen uns auf Markierungen.

#minifrankfurtdarmstadtkassel

Herzliche Grüße

Axel Juhre

06.06.2019

Der Pokal geht nach Frankfurt.
Das große Fußballturnier der BMW Niederlassungen in Deutschland.

Mit großer Leidenschaft und tollem Teamgeist haben 16 Mannschaften am Wochenende in Düsseldorf um den Sieg beim Fußballturnier der BMW Niederlassungen gekämpft.
Nach 2012, 2014, 2015 und 2017 konnte unsere Mannschaft aus Frankfurt mit Team-Trainer Murat Basdar erneut den Pokal nach Hessen holen. Im Finale wurde die starke Heimmannschaft im Paul-Jansen-Stadion von Fortuna Düsseldorf nach einem packenden Spiel mit 2:1 besiegt. Wir freuen uns über die tolle Leistung und gratulieren der Mannschaft sehr herzlich und bedanken uns beim Gastgeber für ein großartiges Turnier.

Mit sportlichen Grüßen

Axel Juhre

31.05.2019

Zur Geschichte des BMW Golf Cup International.

Alles begann im Jahr 1982 – in Großbritannien, das als die Wiege des Golfsports gilt: Vor nunmehr 37 Jahren startete BMW in England sein Golf-Engagement: mit einer Turnierserie für Amateure, die sich längst zu einer der größten und attraktivsten weltweit entwickelt hat. Heute ist sie als BMW Golf Cup International bekannt – und begeistert BMW Kunden in aller Welt.

In Hessen veranstalten die BMW Niederlassungen in diesem Jahr vier Turniere, wovon zwei in den letzten Wochen schon knapp 200 Amateurgolfer begeistert haben. Die Preisübergabe bei der Abendveranstaltung war eines der Highlights am Turniertag. Unter anderem konnten wir 8 der besten Amateure zum Landesfinale einladen.

Ich freue mich sehr, dass nächsten Freitag gleich zwei weitere BMW Golf Cup International Turniere zeitgleich in unserer Region stattfinden.

Sind auch Sie Golfbegeistert und möchten nächstes Jahr bei solch einer sportlichen Herausforderung dabei sein? Dann schicken Sie uns gerne eine Mail an: marketing.frankfurt@bmw.de

Ich freue mich auf Sie.

Liebe Grüße

Ihr Axel Juhre

 24.05.2019

Unser Standort der Wahl:
Kassel - Der größte BMW und MINI Partner in Nordhessen.

Unsere Standorte erstrecken sich der Länge nach über ganz Hessen. Aber wer gehört eigentlich dazu? Beginnen wir ganz im Norden, in Kassel. Bei einer sportlichen Autobahnfahrt auf der A5 mit meinem neuen 5er Touring erlebe ich mal wieder Freude am Fahren pur. In Kassel beeindruckt mich schon die Anfahrt, mit der Sicht auf die gefühlt 500m lange Ausstellungsfläche von der Scharnhorst- über die Dresdener Straße. Hier bietet unser Team rund um Niederlassungsleiter Dirk May alle Leistungen und Produkte der Marken BMW und MINI sowie ein eigenes BMW Motorrad Zentrum. Auf mehr als 20.000 Quadratmeter Fläche finden Sie hier neben den neuesten Modellen von BMW und MINI auch stets über 500 Gebrauchtwagen und 100 junge Gebrauchte zu tagesaktuellen attraktiven Preisen. Neben tollen Produkten sind es aber insbesondere die Menschen, die den Unterschied machen. Das kann man erleben, wenn man das Team vor Ort besucht. Damit dies auch so bleibt, investieren wir in die Zukunft. Besonders stolz sind wir deshalb darauf, dass unsere Niederlassung ein großer Ausbildungsbetrieb in der Region ist. Neben mehr als 110 festen Mitarbeitern bilden wir derzeit 30 Azubis im kaufmännischen und technischen Bereich aus, von denen wir die besten ausgelernten Fachkräfte dann auch übernehmen – hier in Kassel oder in einem anderen BMW Betrieb. Ein wichtiger Termin ist das Azubifrühstück mit Niederlassungsleiter Dirk May, der unsere neuen Mitarbeiter persönlich begrüßt und ihnen begeisternd von seiner eigenen Azubizeit berichtet.
Betriebsklima und hohe Arbeits-Qualität garantieren uns auch die vielen langjährigen und erfahrenen Mitarbeiter. Allein 2018 durften wir fünf von ihnen zum 25-jährigen Dienstjubiläum gratulieren – und 2019 kommen weitere 4 x 25 Jahre Erfahrung dazu. Ist das nicht toll?

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in der Niederlassung Kassel.

Mit herzlichen Grüßen

Ihr Axel Juhre

Dieser Inhalt ist nur mit Cookies verfügbar.

Dieser Inhalt kommt von YouTube.com (Google Inc.) und kann erst nach Ihrer Zustimmung angezeigt werden. Der Inhalt und die damit verbundenen Datenschutz-Einstellungen und -Hinweise sind ebenfalls auf YouTube.com (Google Inc.) zu verwalten bzw. einzusehen. Mit Ihrer Zustimmung vertrauen Sie YouTube.com (Google Inc.) und deren Datenschutzrichtlinien.

17.05.2019

Wir stellen vor: #factsonfriday

Jeden Freitag informieren wir Sie auf unserer Facebook Seite über interessante News und aktuelle Themen rund um BMW. Wir starten direkt mit einem Gruß aus dem neuen BMW X7 und der Ankündigung über die neue Funktion „My car is born“ in der BMW Connected App.

Wenn Sie sich gerade einen neuen BMW bestellt haben, können Sie über diese Funktion jederzeit den Produktionsstatus und viele weitere Informationen abfragen.

Kommen Sie uns gerne besuchen, wir erklären Ihnen die App vor Ort ausführlich. Ansonsten wünschen wir viel Spaß beim Video.

Weitere #factsonfriday erhalten Sie bald unter: https://www.facebook.com/BMW.NLFrankfurt

10.05.2019

Zurück in Frankfurt.

Nach gut einer Woche bin ich bereits wieder voll eingetaucht in unser schönes Frankfurt. In den letzten 10 Jahren hat sich unsere Region hervorragend entwickelt. Der Bau der EZB, die Belebung des Mainufers, die Entwicklung des Frankfurter Westens sowie die zunehmende Internationalität und Weltoffenheit zeigen eine Dynamik wie sie kaum in einer anderen Stadt in Deutschland zu finden ist.

Es macht auch Freude zu sehen, dass eine vergleichbare Dynamik auch in den Betrieben unseres BMW Niederlassungsverbundes zu spüren ist. Ich bin in meinen ersten Arbeitstagen schon vielen motivierten Kollegen und Führungskräften begegnet, die sich jeden Tag für unsere Kunden engagieren. Überzeugen Sie sich selbst und schauen Sie bei uns vorbei. Es gibt immer etwas Neues zu entdecken wie z.B. unseren neuen BMW X7, der ab Samstag 11.05.19 erstmalig in unseren Niederlassungen Frankfurt, Offenbach, Dreieich, Darmstadt und Kassel zu sehen ist.

Für weitere Informationen freue ich mich Sie auf unserer Homepage begrüßen zu dürfen:

01.05.2019

Axel Juhre,
Leiter BMW Niederlassungsverbund Mitte, stellt sich vor.

Ich freue mich, Sie künftig an dieser Stelle und vor Ort als Leiter für die BMW Niederlassungen in Frankfurt, Offenbach, Dreieich, Darmstadt und Kassel begrüßen zu dürfen. Gemeinsam mit einem tollen Team ist es unser Anspruch, Ihnen über viele Kontaktpunkte mit unseren Marken ein Premiumerlebnis zu bieten. In diesem BLOG werden wir regelmäßig über relevante Themen des Niederlassungsverbundes Mitte (und darüber hinaus) berichten, uns mit Ihnen austauschen und in die Zukunft blicken.

01.05.2019

Führungswechsel im BMW Niederlassungsverbund Mitte.

Axel Juhre folgt auf Uwe Holzer.

Frankfurt. Von Mailand nach Frankfurt: Ab dem 1. Mai 2019 leitet Axel Juhre den BMW Niederlassungsverbund Mitte und ist damit zuständig für die BMW Niederlassungen in Frankfurt, Offenbach, Dreieich, Darmstadt und Kassel. Er übernimmt die Position von Uwe Holzer, der nach seiner sechsjährigen Tätigkeit in Frankfurt nach München als „Leiter Internationaler Vertrieb an Groß- und Sonderkunden“ wechselt. Axel Juhre freut sich über seine neue Aufgabe: „Mein Ziel ist es, unseren Kundinnen und Kunden an jedem Kontaktpunkt mit unseren Marken ein Premiumerlebnis zu ermöglichen, und zwar sowohl in unseren Betrieben vor Ort als auch im Internet und in den sozialen Medien“.

Aufgrund seiner langjährigen Tätigkeit im Vertrieb der BMW Group im In- und Ausland verfügt Axel Juhre über umfangreiche Erfahrungen und beste Voraussetzungen für seine neue Position. Bereits seine ersten Karriereschritte hat Axel Juhre bei BMW gemacht, der Diplom-Betriebswirt ist seit 1990 in der BMW Group tätig. Zuletzt war er drei Jahre lang Finanzgeschäftsführer für BMW Italien in Mailand und in dieser Position vor allem verantwortlich für Finanzen, Personal, Einkauf und IT. Zuvor war Axel Juhre bereits als Finanzgeschäftsführer für die Vertriebsregion BMW Group Northern Europe sowie als Leiter der Handelsentwicklung für den deutschen Markt tätig. Frankfurt - Die Rhein-Main-Region kennt Juhre von seiner Tätigkeit als Kaufmännischer Leiter des Niederlassungsverbunds Hessen von 2004 bis 2009.